Lebenszyklusorientierte Personalentwicklung

Quelle: www.oldskoolman.de

Fähigkeiten, Ziele und Bedürfnisse der Mitarbeiter verändern sich im Laufe des Berufslebens.

In vielen Unternehmen fehlen Konzepte für die personelle Weiterentwicklung nach Erreichen eines Karrierezieles.

Die lebenszyklusorientierte Personalentwicklung bietet hier einen ganzheitlichen Ansatz.

Die Herausforderungen der Personalentwicklung:

  • Gezielte, systematische und langfristige Erhaltung und Förderung von
    • Leistungsfähigkeit
    • Leistungsbereitschaft und
    • Arbeitsmarktfähigkeit
    • Langfristige Sicherung der benötigten Mitarbeiterkapazitäten und Bindung derer Kernkompetenzen im Unternehmen.

In diesem Seminar lernen Sie Instrumente und Praxiserfahrungen der lebenszyklusgerechten Personalentwicklung kennen.

Darauf basierend erarbeiten Sie Ansatzpunkte für die Personalentwicklung Ihres Unternehmens, sodass die Stärken aller Generationen optimal zum Einsatz kommen.

Sie beschäftigen sich mit folgenden Fragestellungen:

  • Wie sieht die Altersstruktur Ihrer Mitarbeiter in 5, 10 oder 15 Jahren aus?
  • Welche Herausforderungen ergeben sich daraus für Ihre Organisation?
  • Welche Fähigkeiten, Ziele und Bedürfnisse haben Sie selbst und Ihre Mitarbeiter in der jeweiligen beruflichen Lebensphase?
  • Wie können Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Organisation sowie die individuelle Entfaltung Ihrer Mitarbeiter durch generationsgerechte Instrumente der Personalentwicklung und Mitarbeiterführung fördern?

Die Inhalte:

  • Die demographische Entwicklung und deren Herausforderungen für Ihr Unternehmen
    • Lebenszyklus- und Biographiemodelle als Erklärungsansatz für die Veränderung von Fähigkeiten, Zielen und Bedürfnissen im (Berufs-)Leben
    • Instrumente der Personalentwicklung für alle Generationen
      • Praxisbeispiele lebenszyklusgerechter Personalentwicklung bzw. Unternehmensführung
      • Erarbeiten erster Ansatzpunkte für Ihre Organisation

Die Teilnehmer:

Personal- und Organisationsentwickler, Personen, die betriebliche Projekte im Personalbereich betreuen (z. B. Assistent der Geschäftsleitung), Führungskräfte, Abteilungsleiter, Betriebsräte

Dauer: ca. 3 Stunden